Handgeschriebenes Werk in Ausstellung „Auf der Spur von Jesus“ zu sehen

Weihbischof Ulrich Boom hat seinen Glauben in ganz besonderer Weise zum Ausdruck gebracht. Er hat Teile aus der Bibel - Abschnitte aus den vier Evangelien - abgeschrieben. 1981 fing er an, nach drei Jahren war er damit fertig. Sein Werk ist ab Ende Oktober in der Ausstellung von Bibelwelten im Zentrum von Haßfurt zu sehen. Es ist eine erlebnisorientierte Ausstellung, unterschiedliche Spuren von Jesus laden die Besucher auf eine Entdeckungsreise ein.

Datum: 08.10.2015     Länge: 02:53     => Video herunterladen