Ein Buch fürs Leben


Es ist eingeführt: das neue "Gemeinsame Gebet- und Gesangbuch" (kurz GGB) der deutschen und österreichischen Diözesen und der Diözese Bozen-Brixen. Seit 1975 gibt es ein gemeinsames Gotteslob, das in den Gottesdiensten Verwendung findet. Das neue Gotteslob, das seit 2002 unter der Leitung des Würzburger Bischofs Dr. Friedhelm Hofmann und zusammen mit rund 100 Fachleuten und vielen Laienberatern entstanden ist, soll auch als Hausbuch dienen. Sehen Sie hier interessante Hintergründe zum neuen "GGB".

Produktion: 2014     Länge: 12:46     => Video herunterladen